1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
17.08.2009 / Schwerpunkt / Seite 3

»... Entlassung nicht gerechtfertigt«

Auch Beugehaft konnte Martha Hadinsky nicht zu Aussagen zwingen

Hans Daniel
Für zeitgeschichtlich Interessierte bietet das Archiv der »Initiativgruppe für die Rehabilitierung der Opfer des Kalten Krieges« in Essen umfangreiches Studienmaterial über die »rechtsstaatliche« Kommunistenjagd in der Alt-BRD. Hier sind auch die Unterlagen über den Prozeß gegen Martha Hadinsky vor dem Dortmunder Landgericht und weitere juristischen Spitzenleistungen in diesem Verfahren aufbewahrt.

Nach Verbüßung von zwei Drittel der Strafhaft beantragte der Verteidiger die Haftentlassung von Martha Hadinsky. Mit Bescheid vom 4. Juli 1960 lehnten die Leitung der Haftanstalt und die Staatsanwaltschaft des zuständigen Dortmunder Strafkammer den Antrag ab. Die Gefangene habe keine Reue gezeigt, urteilte der Leiter der Duisburger Vollzugsanstalt. Daraufhin beantragte der Staatsanwalt: »(...) den Entlassungsantrag des Verteidigers abzulehnen, da auf Grund des Vorlebens der Beschuldigten und d...

Artikel-Länge: 2793 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €