Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
14.08.2009 / Inland / Seite 8

»Wir fordern Schutzschirm für Arbeitslose«

Das Bündnis gegen Hartz-IV-Sanktionen rechnet damit, daß der Druck auf Leistungsbezieher weiter zunimmt. Ein Gespräch mit Frank Jäger

Gitta Düperthal
Frank Jäger ist Sozialberater für den Erwerbslosenverein Tacheles in Wuppertal und aktiv beim Bündnis für ein Sank­tionsmoratorium

Am gestrigen Donnerstag hat sich in Berlin ein Bündnis aus Wissenschaftlern, Erwerbsloseninitiativen und Politikern der Öffentlichkeit vorgestellt. Ziel ist es, Sanktionen gegen Hartz-IV-Bezieher abzuschaffen. Wie wollen Sie das durchsetzen?

Es geht zunächst darum, in Arbeitsgemeinschaften (ARGEn) und Jobcentern einen Stopp der Sanktionen durchzusetzen. Deshalb wollen wir das Bündnis auf alle gesellschaftlichen Bereiche ausweiten. Dabei sind sowohl Leute, die Hartz IV abschaffen wollen, als auch solche, die einsehen, daß die gegenwärtige Praxis geändert werden muß. Wir haben bereits 112 Erstunterzeichner, darunter Politiker von SPD, Grünen und Linkspartei sowie Vertreter von Kirchen und Gewerkschaften.

Durch die Krise nehmen im kommenden Jahr die Arbeitslosenzahlen rasant zu. Die sozialen Auswirkungen werden sich mit Verzöger...


Artikel-Länge: 4080 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!