3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
29.07.2009 / Inland / Seite 4

Späte Einsicht

Gewerkschaften kündigen »konstruktive Begleitung« des Frankfurter Flughafenausbaus auf und warnen vor Lohndumping

Hans-Gerd Öfinger
Zehn Jahre lang haben sich DGB und ver.di an verschiedenen Gremien zur Begleitung des Ausbaus des Frankfurter Rhein-Main-Flughafens beteiligt. Vor wenigen Tagen beendeten die Gewerkschaftsvertreter ihre Mitarbeit im Mediationsverfahren, im Dialogforum und im Konvent des Forums Flughafen. Damit protestieren sie gegen eine Ende Juni gefällte Entscheidung des Aufsichtsrats des Frankfurter Flughafenbetreibers Fraport. Das Gremium hatte grünes Licht für eine Ausgliederung der Bodenverkehrsdienste aus dem Fraport-Konzern gegeben, falls die über 4500 betroffenen Mitarbeiter nicht zu massiven Lohnzugeständnissen bereit wären. Dem Vernehmen nach kam es in der Aufsichtsratssitzung zu einer Konfrontation zwischen den jeweils zehn Unternehmer- und Beschäftigtenvertretern. Den Ausschlag gab das doppelte Stimmrecht des Aufsichtsratsvorsitzenden und hessischen Finanzministers Karlheinz Weimar (CDU). Nun soll der Fraport-Vorstand bis Dezember eine Beschlußvorlage über di...

Artikel-Länge: 4451 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!