3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 2. August 2021, Nr. 176
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
18.07.2009 / Fotoreportagen / Seite 4 (Beilage)

Wo es niemand eilig hat

Besuch am Aralsee. Fotoreportage von Gordon Welters

Ines John
Gemächlich rattert der Zug durch die tristen Baumwollfelder Turkestans. Eine Legende besagt, die Götter hätten hier einst beim Spielen aus Unachtsamkeit einen großen Türkis auf die Erde fallen lassen. An dieser Stelle sei augenblicklich ein See entstanden – voller Schönheit und vor allem reich an Fisch.

Wir erreichen Aralsk. Das Städtchen entstand 1905, als mit dem Bau der Eisenbahnstrecke Orenburg–Taschkent begonnen wurde. Erst wohnten hier am Nordufer des Aralsees nur Bahnarbeiter. Bald siedelten sich Fischverarbeitungsbetriebe an. Eine Reparaturwerft wurde gebaut.

In den 1950er Jahren forcierte die Regierung in Moskau den Baumwollanbau in Usbekistan und Kasachstan. Zur Bewässerung der Felder wurde den Flüssen Amudarja und Syrdarja in den nächsten Jahrzehnten viel Wasser entnommen. Beide Ströme münden in den Aralsee. Dessen Wasserspiegel ist seit den 50ern um etwa 14 Meter gesunken. Aralsk liegt nicht mehr am Nordufer, s...



Artikel-Länge: 2940 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!