3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
01.07.2009 / Feuilleton / Seite 12

Philosophie zu verkaufen

In den Sand gesetzt: »Agora: Ein Chor Stasimon« von Mikael Marmarinos an der Berliner Volksbühne

Peer Schmitt
Es gibt ungefähr zwanzig Arten, einen öffentlichen Platz zu betreten: wie ein verirrter Tourist; wie jemand, der kurz davor ist, seinen Zug zu verpassen; wie ein Reiseführer, der seine Gruppe wieder einzufangen hat, wie jemand, der beabsichtigt, sich zu prostituieren; wie jemand, der beabsichtigt, möglichst vielen – wie Sokrates – auf die Nerven zu fallen… Einige professionelle Schauspieler, der Chor der werktätigen Volksbühne und der Jugendschauspielclub P 14 betreten so während der letzten (und schulmeisterlichsten) Premiere des »Antiken-Marathons« der Volksbühne Berlin die sogenannte Agora – den Sandplatz vor den Eingangstreppen des baufälligen Hauses, das renoviert wird.

Im Sand stehen wiederum einige Sandburgen, die ein in den Sand gebautes Modell der Agora des klassischen Athen darstellen. Auf Sand gebautes Bildungsprogramm: »Agora: Ein Chor Stasimon« von Autor und Regisseur Mikael Marmarinos. Der von ihm auf den Sand geste...

Artikel-Länge: 3149 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €