3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 26. Juli 2021, Nr. 170
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
30.06.2009 / Inland / Seite 8

»Die Leute werden ruckzuck nach unten durchgereicht«

Es ist nur dummes Gerede, wenn gesagt wird, die Krise verringere die Kluft zwischen arm und reich. Gespräch mit Ralf Herrmann

Gitta Düperthal
Ralf Herrmann ist Hartz-IV-Empfänger und Oberbürgermeisterkandidat für die Partei Die Linke in Gelsenkirchen. Er ist auch in der Hartz-IV-Beratung tätig

Konservative Ökonomen behaupten neuerdings, durch die Krise verringere sich die Kluft zwischen Armen und Reichen. Von »einem Kriseneffekt der Gleichmacherei« ist sogar die Rede …

Das ist für mich ein absoluter Witz, im Gegenteil: Die Schere geht weiter auseinander. Wir sehen das täglich in unserer Hartz-IV-Beratung in Gelsenkirchen: Immer mehr Leute kommen –Rentner, die früher damit gar nichts zu tun hatten; Arbeiter, die plötzlich ihre Existenz verlieren. Der Andrang bei den Tafeln nimmt zu. Diese Menschen werden ruckzuck nach ganz unten durchgereicht. Der Reiche hat vielleicht von zehn Millionen eine verzockt, besitzt jetzt noch neun. Wenn diese Leute sich jetzt beschweren, kommen mir keine Tränen.

Im Internet tobte nach Veröffentlichungen dieser Ökonomen am Sonntag eine wütende Debatte. Mo...


Artikel-Länge: 4475 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!