Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
30.06.2009 / Feuilleton / Seite 13

»Let it Bleed«

Nachrichten von Gestern (19)

Kristof Schreuf

Wozu Musik gut sein kann und andere Fragen, erläutert am Beispiel von »Let it Bleed«, dem Rolling-Stones-Album von 1969

Die Beatles hatten zwölf Platten darüber gemacht, was an den sechziger Jahren aufregend war. Die Rolling Stones übernahmen es gegen Ende des Jahrzehnts, zu beschreiben, was daraus wurde. Viele Menschen hatten vorher eine ganze Weile an schöne ­Ideen geglaubt, etwa an Liebe und Frieden auf der ganzen Welt. Zu der Zeit, als die Rolling Stones »Let it bleed« aufnahmen, sahen diese Ideen zu einem guten Teil nur noch wie kindische, weltfremde Theorien aus. Die Enttäuschung darüber wirkte bei vielen, die sich als Teil eines Befreiungskampfs oder einer so noch nie begonnenen Revolte begriffen, noch lange nach. Oft genug sind deshalb die siebziger Jahre als Versuch beschrieben worden, sich über die Enttäuschung klarzuwerden, die die Sechziger hinterlassen hatten. Das wie...

Artikel-Länge: 2771 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €