Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
29.06.2009 / Ansichten / Seite 8

Planwirtschaftler des Tages: Joseph Fischer

Aufgeregt reagierte das mediale Establishment auf die Nachricht, daß der Grünen-Politiker »eine Art Außenminister des von der EU mit 3,8 Milliarden Euro unterstützten Nabucco-Konsortiums« (Der Spiegel) werden soll. »Nabucco« steht für eine 3300 Kilometer lange Pipeline, die zukünftig Erdgas vom Kaspischen Meer unter Umgehung Rußlands durch die Türkei nach Europa transportieren soll. Problem: Woher das Gas kommt, ist unklar. Lieferzusagen gibt es nicht, und Probleme macht auch der Transit. Die Türkei will offenbar pokern: EU-Beitritt gegen »Nabucco«.

Die taz versprühte am Sonnabend die in der deutschen »Zivilgesellschaft«, als deren Repräsentant sich der oberste Hetzer für den NATO-Bombenkrieg 1999 ...

Artikel-Länge: 2214 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €