75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.06.2009 / Ansichten / Seite 8

Manövriermasse

Hängepartie bei Quelle

Rainer Balcerowiak
Die Nachrufe auf das tradi­tionsreiche Versandhandelsunternehmen Quelle liegen vermutlich in fast allen Redaktionen der Republik bereits in den Schubladen. Doch am Krankenbett des morbiden Patienten streiten sich wahlkämpfende Ordnungspolitiker wie die Kesselflicker, ob sie noch ein paar Infusionen verabreichen oder die Beatmungsgeräte abstellen.

Der Streit wird auf dem Rücken von 8000 Beschäftigten ausgetragen, die seit Wochen hingehalten werden. Nachdem eine beantragte Bürgschaft wegen Überschuldung und mangelnder Sicherheiten abgelehnt wurde, ist nunmehr ein sogenannter Massekredit, der dem Geldgeber im Falle des Konkurses vorrangigen Zugriff auf vorhandene Werte einräumt, der letzte Strohhalm.

Für die CSU ist die – wenigstens vorübergehende – Rettung von Quelle eine wahlkampfträchtige Prestigefrage, da das Gros der Beschäftigten im fränkischen Fürth tätig ist. Allerdings ist der von dieser Partei gestellte Bundeswirtschaftsminister Karl-...



Artikel-Länge: 3202 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €