Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Januar 2021, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
23.06.2009 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Konkurrenz für Metro

Betreiber von Shopping-Centern an Arcandor-Hinterlassenschaft interessiert. Düsseldorfer Handelsriese plant weiter Deutsche Warenhaus AG

Der Düsseldorfer Handelsriese Metro (Metro Cash & Carry, Kaufhof, Media-Markt, Saturn, real u.a.) bekommt im Rennen um die Karstadt-Filialen Konkurrenz. Einer der größten deutschen Betreiber von Shopping-Centern, das Essener Unternehmen Mfi, signalisierte am Montag sein Interesse an zahlreichen Filialen der zahlungsunfähigen Kaufhauskette.

»Wir halten 20 der 91 Warenhausstandorte für umbaufähig und werden deshalb für sie bieten«, sagte Matthias Böning, Vorstandschef der Management für Immobilien AG (Mfi), dem Handelsblatt. Auch der Hamburger Shopping-Mail-Entwickler ECE schloss eine Übernahme von Immobilien nicht aus.

Das kommt bei Europas größtem Handelskonzern nicht beesonders gut an. Metro-Vorstandschef Eckhard Cordes drängte auf eine schnelle Entscheidung über sein Angebot zur Übernahme von 60 der 91 Karstadt-Warenhäuser und warnte vor einer Zerstückelung der Kaufhauskette. Durch die Veräußerung kleiner Standort-Pakete könne eine Situation entstehen...



Artikel-Länge: 3609 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €