jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
22.06.2009 / Feuilleton / Seite 13

Black Panther Pfalz

Eine Ausstellung über antirassistische Kämpfe in der US-Army in Ramstein

Carsten Ondreka
In Ramstein läuft eine Ausstellung über die afroamerikanische Bürgerrechtsbewegung unter GIs in Westdeutschland. Seit den fünfziger Jahren existiert in der Kleinstadt in der Westpfalz einer der größten US-amerikanischen Militärflughäfen. In der Region ist fast jeder Arbeitsplatz eng mit der Präsenz des US-Militärs verbunden. Aus diesem Grund wird jedem mit Mißtrauen oder gar Feindseligkeit begegnet, der öffentliche Kritik an der US-Army, der US-Airbase und den von hier ausgehenden Militäraktivitäten äußert oder gar die Schließung der Airbase fordert. Eine Ausstellung, die sich mehr mit der Vergangenheit des Militärstandorts beschäftigt, können die Menschen in der Region dagegen aushalten, geht es doch scheibar um vergangene Zeiten. So können sich die Älteren noch daran erinnern, wie zum ersten Mal schwarze Menschen in Ramstein auftauchten – in US-Uniform als Befreier vom Faschismus. Die Ausstellungsmacherin Maria Höhn ist Geschichtsprofessorin in Ne...

Artikel-Länge: 3307 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €