jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Dienstag, 17. Mai 2022, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
17.06.2009 / Ansichten / Seite 8

Gerücht des Tages: Dennis Ross

Dennis Ross sei als »Obamas Gesandter« für Iran »gestürzt« worden, meldete die israelische Tageszeitung Haaretz am Montag unter Berufung auf nicht näher bezeichnete »Quellen in Washington«. Vielleicht werde Ross künftig für die National Security Agency arbeiten, die direkt Präsident Barack Obama unterstellt sei. Als Grund der »Entmachtung« vermutete Haaretz »Irans beharrliche Weigerung, Ross wegen seines jüdischen Hintergrunds und seiner angeblichen Pro-Israel-Neigung als US-Abgesandten zu akzeptieren«.

Der Bericht enthielt mehrere Fehler: Ross ist nicht Gesandter (envoy) des Präsidenten, sondern Sonderberater (special adviser) von Außenministerin Hi...

Artikel-Länge: 2067 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €