75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.06.2009 / Schwerpunkt / Seite 3

Auszubildende unterstützen Bildungsstreik

Zehntausende Lehrstellen fehlen. Übernahmen nach Ausbildung immer ungewisser

Björn Schmidt
Bereits Anfang des Jahres räumte die Bundesregierung ein, daß die Anzahl der Ausbildungsplätze 2009 abnehmen dürfte. Diese Prognose wird durch die aktuellen Zahlen des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) sowie des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) bestätigt. Sie gehen von einem Schrumpfen des Ausbildungsmarktes in diesem Jahr um zehn bzw. acht Prozent aus. Bereits im Mai war das Angebot an gemeldeten Ausbildungsplätzen um 5,4 Prozent geringer als im Vorjahr. Nach der Statistik der Bundesagentur für Arbeit wirkt zwar die geringer gewordene Zahl der Ausbildungsuchenden dem Negativtrend entgegen. Insgesamt ändert sich an der katastrophalen Situation für Schulabgänger, die auf der Suche nach einem betrieblichen Ausbildungsplatz sind, nichts. Die DGB-Jugend rechnet bereits jetzt 85836 fehlende Plätze aus. Erfahrungsgemäß steigt diese Zahl im Laufe des Jahres auf bis zu 200000 an. Das ganze Ausmaß der Krisenfolgen auf den Ausbildungsmarkt ...

Artikel-Länge: 4771 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €