75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. August 2022, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.06.2009 / Kapital & Arbeit / Seite 2

Kritik an Opel-Rettung

»Wirtschaftsweise« warnen vor »verheerenden« Folgen. Koch weist Kritik zurück

In ungewöhnlich scharfer Form haben die fünf Mitglieder des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, auch »Wirtschaftsweise« genannt, die staatliche Rettung des Autobauers Opel kritisiert. Durch den Verzicht auf ein Insolvenzverfahren sei ein »gefährlicher Präzedenzfall« geschaffen worden, schrieben die Mitglieder des Beratungsgremiums der Bundesregierung in einem Beitrag für die Frankfurter Allgemeine Zeitung am Dienstag: »Seine Folgen könnten verheerend sein.«

Dem Steuerzahler seien im Fall Opel erhebliche Risiken aufgebürdet worden, warnten die fünf »Weisen«. Öffentliche Vorfestlegungen hätten zudem die Verhandlungsposition der deutschen Interessen im Fall Opel »deutlich verschlechtert«.

Der hessische Ministerpräsident Roland Koch, der maßgeblich die Opel- »Rettung« mitbetrieben hatte, wies die Kritik...



Artikel-Länge: 2657 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €