jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
08.06.2009 / Ausland / Seite 7

Keinerlei Druck auf Israel

Obama-Botschaft an »Jewish Council« zu seiner Kairo-Rede

Knut Mellenthin
Die israelische Regierung hat auf die »Islam-Rede« von Barack Obama am vergangenen Donnerstag in Kairo mit einer geschickt formulierten, rundum zustimmenden Stellungnahme reagiert. In ihr bleiben alle Punkte ausgespart, in denen Meinungsverschiedenheiten erkennbar werden; vor allem wird das Bekenntnis des US-Präsidenten zur unerschütterlichen Unterstützung Israels hervorgehoben. Inzwischen wurde bekannt, daß Obamas Rede, in der er auch seine Position zur Bildung eines palästinensischen Staates dargelegt hatte, für Israel nichts Überraschendes enthielt: Regierung wie auch die bedeutendsten jüdischen Organisationen der USA waren über den Inhalt vorab informiert worden.

Unter anderem hatte das Weiße Haus im Vorfeld von Obamas Ägypten-Reise eine E-Mail an Hadar Susskind, den Direktor des Jewish Council for Public Affairs, geschickt. Der JCPA, nicht zu verwechseln mit der Pro-Israel-Lobby AIPAC, ist ein Dachgremium von 14 jüdischen Organisationen. Die Botscha...

Artikel-Länge: 3911 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €