jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
08.06.2009 / Sport / Seite 16

Was macht eigentlich …

… Klaus Böger? Er hat ein Präsidentenamt

Klaus Weise
Der Berliner Landessportbund (LSB) hat einen neuen Präsidenten. Auf der Mitgliederversammlung des Dachverbandes erhielt Klaus Böger, SPD-Bildungs- und Sportsenator von 1999 bis 2006, am Freitag abend 112 Stimmen. 66 Delegierte votierten im Schöneberger Rathaus für seinen Kontrahenten, den bisherigen Vizepräsidenten Dietrich Gerber.

Böger (63) hatte die Unterstützung der Ballsportverbände und überzeugte mit einer pointierten Präsentation seiner selbst, die Gerber mit seinem im stimmlichen Gleichmaß eines Mönchsgesangs vorgetragenen Text nicht zu toppen vermochte. Größere Unterschiede in den Posit...

Artikel-Länge: 1901 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €