75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.05.2009 / Abgeschrieben / Seite 8

Zu Äußerungen von Klaus Ernst und Bodo Ramelow

Stellungnahme des Sprecherrates des bundesweiten Zusammenschlusses Geraer Dialog / Sozialistischer Dialog in der Partei Die Linke zu den Äußerungen von Klaus Ernst, stellvertretender Vorsitzender der Linkspartei, und Bodo Ramelow, stellvertretender Vorsitzender der Linksfraktion im Bundestag:
Die gesellschaftlichen Verhältnisse verlangen eine Auseinandersetzung mit den Regierenden von CDU/CSU und SPD aber auch den sogenannten Oppositionsparteien FDP und Bündnis 90/Die Grünen. Alle gemeinsam dienen sie der herrschenden Klasse des Kapitals. Sie verlangen klare Positionen zur aktuellen Finanz- und Wirtschaftskrise, die eine weltweite Krise dieser kapitalistischen Gesellschaft ist.

Die Linke muß sich gerade jetzt entscheiden: Will sie den Kapitalismus überwinden oder nur etwas sozialer ausgestalten? Welche Rolle soll Die Linke in der Krise spielen: Sozialpartnerschaftlich die Interessen des Kapitals durchsetzen und so tun, als gäbe es Fehlentwicklungen (»Gie...

Artikel-Länge: 3758 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €