Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
14.05.2009 / Ansichten / Seite 8

Drei Affen

Bahn AG verspricht »Neuanfang«

Rainer Balcerowiak
Die drei Vorstandsmitglieder der Deutschen Bahn AG, die am Mittwoch im Zuge der Datenaffaire ihren Rücktritt »angeboten« haben, werden wohl als die drei Affen in die Firmengeschichte eingehen. Denn deren Motto: »Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen«, scheint die Richtlinie des Top-Managements beim Umgang mit den gravierenden Verstößen gegen betriebliche, datenschutz- und strafrechtliche Regeln in dem bundeseigenen Konzern gewesen zu sein. Was in den am Mittwoch veröffentlichten Untersuchungsberichten der KPMG und der Sonderermittler aufgelistet wird, eröffnet Abgründe. Das gesamte bahninterne IT-System mit rund 60000 angeschlossener Computern basierte auf umfassenden Kontroll- und Manipulationsmöglichkeien für einige, offenbar umfassend abgeschirmte, Sonderabteilungen des Konzerns. Genutzt wurde dieses System u.a. zur Ausforschung von Kontakten und zum Löschen von Emails. Verwendet wurde auch High-Tech-...

Artikel-Länge: 2851 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €