75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.04.2009 / Ansichten / Seite 8

Autoritäre Ethik

»Pro Reli« in Berlin abgeblitzt

Werner Pirker
Mit der Ablehnung des Volksentscheids »Pro Reli« hat Berlin seinen Ruf als »Hauptstadt des Atheismus« bestätigt. Daß nur 14,2 Prozent der Wahlberechtigten für die Einführung des Religionsunterrichts als Wahlpflichtfach stimmten, kann durchaus auch als eine Hinterlassenschaft fortschrittlicher Bewußtseinsbildung in der DDR verstanden werden – in den Ostbezirken fiel die Ablehnung religiöser Verklärung als Unterrichtsfach wesentlich entschiedener aus als im westlichen Teil der Stadt.

Natürlich gibt das Ergebnis des Volksentscheides nicht wirklich Auskunft über das Zahlenverhältnis zwischen Atheisten und Gottgläubigen. Als gesichert gelten kann lediglich, daß eine deutliche Mehrheit der Berliner Bevölkerung eine Trennung zwischen Staat und Kirche(n) bevorzugt und Religion als Privatsache betrachtet. Daraus ergibt sich das Bekenntnis zu einer säkularen, nicht zu einer atheistischen Gesellschaft.

Kein Staat ist weltanschaulich neutral. Was jedoch als z...



Artikel-Länge: 3105 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €