junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 31. März 2023, Nr. 77
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
junge Welt: Jetzt am Kiosk! junge Welt: Jetzt am Kiosk!
junge Welt: Jetzt am Kiosk!
28.04.2009 / Abgeschrieben / Seite 8

Keine/r muß allein zum Amt

»Keine/r muß allein zum Amt – selber solidarischen Begleitschutz organisieren«, heißt es in einer Stellungnahme der »Mayday-Presse-AG« in Berlin vom Montag:

Am Dienstag, den 28. April wird vor dem JobCenter Neukölln in der Sonnenallee 242 die »Keine/r muß allein zum Amt«-Aktionsreihe fortgesetzt. Von 10 bis 13 Uhr organisieren Aktivisten eine unabhängige Sozialberatung und praktischen Beistand für den Gang aufs Amt. Auch werden in einer MeckerEcke Erfahrungsberichte gesammelt.

Bereits am 5. März fand eine »Keine/r muß allein zum Amt«-Ak-tion vor und im JobCenter Pankow statt. Ziel der Aktionsreihe ist es, einen solidarischen Begleitschutz – oder wie es rechtlich heißt »Beistand« (SGB X, §13) – praktisch anzubieten und damit die Idee einer Selbstorganisation der gegenseitigen Hilfe unter Hartz-VI-Empfänger/innen zu stärken. Denn oft entstehen Situationen auf dem Amt, die sich zuspitzen und konfrontativ werden. Viele Betroffene sind dami...


Artikel-Länge: 3309 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €