75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 2. Dezember 2022, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
21.04.2009 / Schwerpunkt / Seite 3

Nulltarif für alle

BVG und Obdachloseneinrichtungen verhandeln über eine kostenfreie Nutzung von Bussen und Bahnen für Mittellose wenigstens auf Zeit

Christian Linde
Kein Unternehmen in der Hauptstadt sorgt so häufig für negative Schlagzeilen wie die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG). Ein wachsender Schuldenberg, permanente Preissteigerungen und sinkende Fahrgastzahlen beschäftigen seit Jahren insbesondere die Haushaltspolitiker. Zuletzt sorgte das landeseigene Unternehmen für Gesprächsstoff, als bekannt wurde, daß sich die Führungsspitze auf hochriskante Finanzierungsmodelle wie dem Cross Border Leasing eingelassen hat (siehe Spalte). Doch vor allem der Verlust von Kunden sorgt regelmäßig für Kritik an der Geschäftspolitik. Während in anderen Bundesländern immer mehr Menschen das Auto stehen lassen und auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen, ist in Berlin eine gegenläufige Entwicklung zu verzeichnen. So ging in Berlin die Zahl der Fahrten 2007 um 1,53 Prozent von 914 Millionen auf 900,4 Millionen nochmals zurück. Zum Vergleich: Hamburg verbucht Zuwachsraten von bis zu vier Prozent. Den Rückgang hat die BVG-Führung st...

Artikel-Länge: 5323 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk