75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 10. / 11. Dezember 2022, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
21.04.2009 / Ausland / Seite 6

Sieg der Nationalisten in Nordzypern

Folgen der Wahl für die von den UN vermittelten Friedensgespräche mit dem Süden offen

Karin Leukefeld
Mit einem furiosen Sieg und 44 Prozent der Stimmen hat sich bei den Parlamentswahlen im türkisch besetzten Nordzypern die Partei der Nationalen Einheit (UBP) mit ihrem Vorsitzenden Dervis Eroglu durchgesetzt. Die sozialdemokratisch orientierte Republikanisch-Türkische Partei (CPT) des amtierenden Präsidenten Mehmet Ali Talat errang lediglich 29,25 Prozent. 161000 Stimmberechtigte, etwa 81,3 Prozent der Wahlberechtigten, waren zu den Urnen gegangen. 353 Kandidaten waren für die 50 Parlamentssitze angetreten. Die Niederlage der CPT, die bei den letzten Wahlen (2005) 55,6 Prozent der Stimmen erhalten hatte, kam für Beobachter nicht überraschend. Den Sozialdemokraten war es nicht gelungen, die wirtschaftliche Krise in Nordzypern, das ökonomisch von der Türkei abhängig ist, zu meistern. Auch die internationale Isolation konnte die CPT nicht durchbrechen, nur Ankara erkennt Nordzypern als eigenen Staat an.

Fraglich ist, wie die von den Vereinten Nationen vermi...

Artikel-Länge: 3244 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk