75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 6. Dezember 2022, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
21.04.2009 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Phantasievoll streiken

Ver.di droht mit Arbeitsniederlegungen im Handel. Unternehmer warnen Gewerkschaft angesichts der Wirtschaftskrise

Die Gewerkschaft ver.di hat für die kommenden Wochen erste Warnstreiks im deutschen Handel angedroht. Noch im April und verstärkt dann im Mai und Juni könnten im Rahmen der laufenden Tarifrunden Streikaktionen sowohl im Einzelhandel als auch im Groß- und Außenhandel starten, erklärte die stellvertretende Gewerkschaftsvorsitzende Margret Mönig-Raane in der vergangenen Woche gegenüber der Tageszeitung Die Welt.

Mönig-Raane kündigte »sehr phantasie- und effektvolle Aktionen« an: »Wenn im Lager des Großhändlers wegen Arbeitskampfmaßnahmen kein Lkw rausgeht, kommt im Einzelhandelsladen auch keine Ware an. Da können wir mit wenig Aufwand viel erreichen.«

Gegen Lohndumping

Erste Anträge auf Warnstreiks lägen bereits vor. »Das heißt, wenn es sein muß, starten wir noch im April mit den ersten Warnstreiks«, sagte die ver.di-Funktionärin. Mönig-Raane forderte als Angebot der Unternehmer »einen spürbaren Aufschlag über den Inflationsausgleich hinaus«. Ansonsten würd...

Artikel-Länge: 4732 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk