75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 6. Dezember 2022, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
21.04.2009 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps

Themenabend: Menschenrechte à la carte

Einführung

»Wir dachten, wir würden einer UNO-Konferenz gegen Rassismus beiwohnen. Statt dessen mußten wir uns rassistische Hetzparolen anhören.« Das sind die Eindrücke einiger Teilnehmer der ersten weltweiten Konferenz gegen Rassismus, Fremdenhaß und Intoleranz 2001 in Durban. Konsequenterweise nehmen an der aktuellen Neuauflage in Genf nun einige Staaten, darunter Deutschland, nicht teil. Ob die Boykotteure ausschließlich aus richtigen Gründen handeln, darf zumindest im Fall Italien bezweifelt werden. Die Regierung Berlusconi müßte sich wohl eine scharfe Verurteilung ihrer rassistischen Ausländerpolitik gefallen lassen (wobei es auch in diesem Fall nichts schadet, mit Leuten zu reden, die die Verhältnisse vor Ort aus eigener Anschauung kennen: Die Praxis der italienischen Polizei gegenüber Sinti und Ro...

Artikel-Länge: 2657 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk