Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
20.04.2009 / Politisches Buch / Seite 15

Hieb- und stichfest

ND-Geschichte – ein Traum

Arnold Schölzel
Kürzlich erschien der Band »Zwischen den Zeilen – Geschichte der Zeitung Neues Deutschland«, verfaßt von Burghard Ciesla und Dirk Külow (siehe junge Welt vom 16. März). Nun hat Klaus Huhn, von 1946 bis 1990 beim damaligen Zentralorgan der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands beschäftigt, davon 42 Jahre als deren Sportchef, ein Buch unter dem Titel »Nebenzeuge in Sachen ND« geschrieben, das in freundlichem Ton, aber in der Sache deutlich einiges von dem dort Dargestellten richtigstellt – wie immer bei diesem Autor fast ausschließlich mit nachprüfbaren Quellen belegt, also hieb- und stichfest.

Die Bezeichnung »Nebenzeuge« ergibt sich aus der Fiktion, mit der Huhn seine Korrekturen einrahmt: Eine Gerichtsverhandlung, in der eine angebliche einstweilige Verfügung gegen das Werk von Ciesla und Külow zur Debatte steht. Der Autor stellt das Verfahren als Traum dar, in dem er äußert: ...

Artikel-Länge: 2819 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €