75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. August 2022, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
18.04.2009 / Geschichte / Seite 15

Am Vorabend des Sieges

Die chinesische Volksbefreiungsarmee eroberte im April 1949 den Süden des Landes

Im Herbst 1948 hatte sich das Kräfteverhältnis im chinesischen Bürgerkrieg grundlegend geändert. Der Befreiungskrieg ging in die Phase der strategischen Entscheidungsschlacht um den Sieg im ganzen Land.

Die Volksbefreiungsarmee war von 1,27 Millionen Mann zu Beginn des Krieges im Juni 1946 auf 2,8 Millionen Kämpfer angewachsen. Ihre Kampfkraft hatte sich deutlich erhöht. Die befreiten Gebiete hatten eine Ausdehnung von 2,35 Millionen Quadratkilometern, in denen 168 Millionen Menschen lebten. Die Bodenreform in den bisher befreiten Gebieten war im wesentlichen abgeschlossen, das Hinterland der Befreiungsarmee war stabiler geworden.

Die Mannschaftsstärke der Guomindang-Armee war auf 3,65 Millionen Soldaten gesunken, für die vorderste Front standen nur 1,74 Millionen von ihnen zur Verfügung. Ihre Kampfkraft war stark zurückgegangen.

Das Zentralkomitee der KP Chinas legte fest, nördlich des Jangtse drei große Schlachten durchzuführen: in der Provinz Liaoni...





Artikel-Länge: 8891 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €