Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Februar 2019, Nr. 43
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
31.03.2009 / Inland / Seite 2

»Die Arbeiten hier laufen auf vollen Touren«

Das Protestcamp in Strasbourg ist so gut wie fertig. Demonstranten bereiten sich auf Aktionen gegen den NATO-Gipfel vor. Ein Gespräch mit Rudolf Rhein

Peter Wolter
Rudolf Rhein gehört zum Vorbereitungsteam für die Demonstrationen gegen den NATO-Gipfel, der von Freitag bis Sonntag in Strasbourg und Baden-Baden stattfindet

Am kommenden Wochenende findet aus Anlaß ihres 60jährigen Bestehens in Strasbourg und Baden-Baden ein Gipfeltreffen der NATO statt. Wie ist der Stand der Vorbereitungen für die Proteste dagegen? Ist in Strasbourg das Camp für die Demonstranten schon eingerichtet?

Genau dort befinde ich mich gerade. Die Arbeiten hier laufen auf vollen Touren. Es sind schätzungsweise 200 Helfer und Besucher im Einsatz, große Zirkuszelte werden aufgebaut, die Volksküchen laufen schon, ein großer Teil der Toiletten und Duschen sind installiert. Auch das Internetcafé läuft schon. Es ist im Prinzip alles da, was wir brauchen.

Wie viele Demonstranten können im Camp unterkommen?

Am Samstag werden wir wohl den größten Zulauf haben. Wir sind auf maximal 8000 Menschen eingestellt.

Wie sollten die Demonstranten ausgerüstet sein...


Artikel-Länge: 4197 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €