Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. Juni 2020, Nr. 130
Die junge Welt wird von 2301 GenossInnen herausgegeben
31.03.2009 / Abgeschrieben / Seite 8

Leere Worte

Die US-amerikanische Regierung will das umfassende Wirtschaftsembargo gegen Kuba aufrechterhalten. Dies teilte US-Vizepräsident Joseph Biden am Wochenende beim Gipfeltreffen »progressiver Regierungschefs« in Chile mit. Norman Paech, außenpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion Die Linke, erklärte dazu am Montag:

Seit Präsident John F. Kennedy am 7. Februar 1962 den Boykott Kubas verkündete, um Fidel Cast...

Artikel-Länge: 1328 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €