Gegründet 1947 Dienstag, 23. Juli 2019, Nr. 168
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
28.03.2009 / Ansichten / Seite 8

Ritter des Tages: Chris Knight

Es gibt sie noch, die Ritter ohne Furcht und Tadel. Auch in Großbritannien. Einer von ihnen ist Chris Knight. Der ist kein »Commander of the British Empire« oder sonst ein von der Queen in den offiziellen Stand erhobener »Sir«. Das wird er wohl auch kaum werden. Sogar seine Karriere als Professor an der University of East London scheint gefährdet. Denn Knight (zu deutsch: Ritter) ist einer der Organisatoren von Protestveranstaltungen, die anläßlich des G-20-Gipfels in der kommenden Woche in London stattfinden werden. Und als solcher hat er sich mit ein paar Bemerkungen gegenüber der BBC den Zorn der Obrigkeit zugezogen und wurde »vorüb...

Artikel-Länge: 2021 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €