3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
28.03.2009 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Japan havariert

16 Konjunkturprogramme in 17 Jahren: Wirtschaft des Landes versinkt in Strudel aus Rezession, Massenentlassungen, Pleiten und extremer Staatsverschuldung

Raoul Rigault
In Japan glaubte man bis vor kurzem, zu den Gewinnern der globalen Finanzkrise zu gehören. Waren doch einheimische Banken relativ gering in die Spekulationsgeschäfte von Wall Street und Londoner City verwickelt. Nachdem der Abschwung dann nicht mehr zu leugnen war, versprach Ministerpräsident Taro Aso umgehend, ausgerechnet das exportabhängige Japan als erstes Land aus der weltweiten Rezession zu führen. Nicht sein einziger Trugschluß, wie die Fakten der zurückliegenden Tage zeigen.

Da mußte die immer noch zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt für das letzten Quartal des vergangenen Jahres einen Konjunktureinbruch von 3,2 Prozent eingestehen – so stark war das Bruttoinlandsprodukt (BIP) seit 1974 nicht mehr gesunken. Entscheidenden Anteil daran hat der dramatische Rückgang der Exporte um 46,3 Prozent – ein seit mehr als 40 Jahren nicht mehr erreichter Wert. Obwohl, bedingt durch die schwache Binnennachfrage und den niedrigen Ölpreis, auch die ...

Artikel-Länge: 5700 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!