75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
21.03.2009 / Inland / Seite 5

Pseudostreit für die Wähler

Parteitag der NRW-Grünen: Nach allen Seiten offen, aber im Zweifel auch mit Schwarz-Gelb

Rüdiger Sagel
Die Spitzenkandidaten der Grünen zur Bundestagswahl, Jürgen Trittin und Renate Künast, haben einen Traum: Sie wollen noch einmal Minister werden. Den selben Wunsch hat auch die ehemalige nord­rhein-westfälische Umweltministerin Bärbel Höhn. Alle drei würden sich mittlerweile nicht einmal mehr von einer Koalition mit der FDP schrecken lassen.

Dieser Wunsch wird nur unterschiedlich verpackt. Während Höhn taktisch verblümt für »Rot-Grün plus« wirbt, treten Künast und Trittin offen für ein Ampel-Bündnis mit SPD und FDP ein. Das hat zudem den Vorteil, daß die Parteispitze vor der Bundestagswahl davon ablenken kann, daß sie sich notfalls auch für die CDU/CSU als Partner entscheiden könnte. Wie in Hamburg: Eine Koalition mit der CDU wird vor der Wahl empört ausgeschlossen und dann doch realisiert – unter Aufgabe zentraler grün-ökologischer Forderungen.

In NRW zumindest zieren sich die Grünen noch, diesen Weg mitzugehen. Kurz vor dem an diesem Wochenende ...



Artikel-Länge: 3297 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €