75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Januar 2022, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
20.03.2009 / Thema / Seite 10

Die Enzensbergeriade

Der folgenreiche Briefwechsel von Peter Hacks mit einem Schriftstellerkollegen aus der alten Bundesrepublik

Jens Mehrle
Vor fünfzig Jahren traten die Schriftsteller Peter Hacks und Hans Magnus Enzensberger in einen Briefwechsel. Sie führten einen Streit um Literatur, Revolution und Sozialismus, der keinesfalls erledigt ist, wie die Kommentierung seiner gerade erfolgten Veröffentlichung und erste Reaktionen zeigen. Zwischen einer Biographie und der Geschichte waltet ein Zusammenhang, über den nur lohnt nachzudenken, wenn sie jeweils als Produkt von alternativen Entscheidungen und Handlungen betrachtet werden. Darin kann die Unerfülltheit einer Begegnung wie der hier nur ansatzweise rekonstruierten, aber auch die zu gewinnende Erkenntnis bestehen.

Junge Kunst

Hans Magnus Enzensberger erhält zur Jahreswende 1958/59 an seinem damaligen Wohnort in Norwegen die vom Zentralrat der FDJ herausgegebene Zeitschrift Junge Kunst. Er kann in der ihm zugeschickten Dezemberausgabe Gedichte von Johannes R. Becher und Mao, Lieder von Karl Mickel und Peter Hacks lesen. Hacks ist es auch, der...

Artikel-Länge: 17820 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €