75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.03.2009 / Inland / Seite 4

Streikrecht stört Konzerne

Lufthansa und Deutsche Bahn fordern schärfere Gesetze gegen kampfstarke Spartengewerkschaften. Bundestag soll Hürden für Arbeitskämpfe höher legen

Jörn Boewe
Lufthansa und Bahn verlangen erneut Einschränkungen des Streikrechts. Wie die Nachrichtenagentur Dow Jones am Freitag auf ihrer Internetseite berichtete, forderten Vertreter beider Großunternehmen am Donnerstag in Berlin Gesetze, »um die Anzahl von Streiks künftig zu verringern«.

Bislang hätten Deutsche Lufthansa und Deutsche Bahn AG versucht, »Spielregeln für Tarifstreits auf freiwilliger Basis mit den Gewerkschaften zu erarbeiten«, heißt es weiter. »Dabei ist aber keins der beiden Unternehmen erfolgreich gewesen«, zitiert die Agentur die Personalchefin der DB Mobility Logistics AG, Margret Suckale.

Der Lokführer-Effekt

Hintergrund des Vorstoßes sei »die steigende Zahl von sogenannten Spartengewerkschaften in Deutschland«, heißt es nebulös. Beide Unternehmen haben in letzter Zeit verstärkt Probleme mit kämpferischen und durchsetzungsfähigen Verbänden bekommen, die sich den bisherigen »Spielregeln« nicht mehr unterwerfen. Bei Lufthansa sind dies die Unab...

Artikel-Länge: 3534 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €