3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Februar 2023, Nr. 28
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
10.03.2009 / Sport / Seite 16

Wenn überhaupt

Gruß aus der Gerüchteküche! Das große Schlucken beim deutschen Handballrekordmeister

Uschi Diesl
Nach 37 Pflichtspielen ohne Niederlage hat Handball-Rekordmeister THW Kiel am Sonntag mal wieder den kürzeren gezogen. Am letzten Gruppenspieltag der Champions League verlor der THW bei Titelverteidiger Ciudad Real 33:35. Gegen die Spanier hatten die Kieler auch das letzte Champions-League-Finale verloren. Der damalige Kieler Trainer soll gesagt haben, daß die Schiris schon geschmiert waren, als er sie schmieren wollte, aber dazu später.

Wenn einer »kielgeholt« wird, dann ein bestrafter Matrose. Für die Niederlage des THW am Sonntag wäre das überzogen. Der THW ist trotzdem als Gruppenerster ins Viertelfinale eingezogen, genau wie die Rhein-Neckar Löwen, die am Sonntag in Karlsruhe eine 40:25-Gala gegen den französischen Klub Chambery HB gaben.

Wenn überhaupt, dann wurde Kiel am Sonntag an den Kiosken kielgeholt. »Korruption scheint ein generelles Problem des Handballs zu sein«, teilte der Spiegel in seiner »Hausmitteilung« mit. Zum Beispiel, steht da au...



Artikel-Länge: 4147 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €