Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Februar 2019, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
07.03.2009 / Feuilleton / Seite 13

Im Zeichen des roten Sterns

Unsterbliche Ikone des Weltraumzeitalters. Zum 75. Geburtstag von Juri Gagarin

Walter Famler

Am Montag wäre Juri Alexejewitsch Gagarin 75 Jahre alt geworden. Er war der erste Mensch im All: Am 12. April 1961 umrundete er in Wostok 1 einmal die Erde, das dauerte 108 Minuten. Über Gagarin unterhalten sich am Montag Sigmund Jähn und Walter Famler ab 19 Uhr in der jW-Ladengalerie. Jähn war der erste Deutsche im All. 1978 flog er zur sowjetischen Raumstation Saljut 6. Dieser Flug dauerte sieben Tage und 20 Stunden. Walter Famler ist Herausgeber der Wiener Zeitschrift Wespennest. Sein Buch »Wostok 1 landet auf dem Roten Platz« ist gerade im Verlag Sonderzahl erschienen. (jW)

Als sich in der Morgensonne des 12. April 1961 eine 287 Tonnen schwere Rakete von der Startrampe löst, ist der Name des ersten Kosmonauten der Erde nur wenigen Geheimnisträgern bekannt. Nicht einmal Ehefrau und Eltern sind eingeweiht, als der 27jährige Militärpilot Juri Alexejewitsch Gagarin in den Himmel abhebt. Als er 108 Minuten später die Erde einmal umrundet hat und auf einem ...

Artikel-Länge: 7511 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €