75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.03.2009 / Inland / Seite 4

RWE im Auslandseinsatz

Antiatomgruppen protestieren gegen Bau von Atomkraftwerken in Osteuropa

Reimar Paul
Mit der Bundestagswahl im September fällt auch die Entscheidung über den künftigen Kurs in der Energiepolitik. Machen CDU/CSU und FDP das Rennen, drohen nicht nur längere AKW-Laufzeiten als ohnehin schon, sondern auch der Neubau von Reaktoren. Die Atomwirtschaft, die schrottreife Meiler wie Biblis und Brunsbüttel durch Stillstände bis zur Wahl rettet, nutzt die Wartezeit mit verstärktem nuklea­ren Engagement im Ausland. So will Deutschlands zweitgrößter Energiekonzern RWE 1,5 Milliarden Euro in den Bau des umstrittenen AKW Belene in Bulgarien stecken. Siemens plant eine umfangreiche Atomkooperation mit Rußland.

Die Antiatombewegung demonstriert in dieser Woche mit zahlreichen dezentralen Aktionen gegen das Belene-Geschäft. In 54 deutschen Städten seien Proteste geplant oder schon gelaufen, berichteten die beteiligten Gruppen am Dienstag vor der Presse. »Belene ist das erstes Auslands­atomabenteuer von RWE«, konstatierte Heffa Schücking von der Umweltorga...

Artikel-Länge: 3291 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €