3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
14.02.2009 / Ausland / Seite 6

Zeit des Zusammenbruchs

Globalisierung zeigt, was sie kann: Die Krise erfaßt mit hohem Tempo alle Länder und Regionen

Mumia Abu-Jamal
Was sich in diesen Tagen in der US-Wirtschaft zeigt, hat es in dieser Dramatik seit den Zeiten der Großen Depression in den 1930er Jahren nicht mehr gegeben. Unternehmen sind im Moment dabei, Arbeitskräfte abzuschütteln wie Bäume ihr Laub im Herbst, so daß es fast einfacher erscheint, die Namen der Unternehmen zu nennen, die das nicht tun. Doch die dürften kaum zu finden sein. Allein im Januar 2009 haben eine halbe Million Arbeiter und Angestellte in den USA ihre Kündigungsschreiben erhalten.

Diese Krise betrifft nicht nur die USA, sondern sie erfaßt mit hohem Tempo die Wirtschaft aller Länder und Regionen der Welt. Die europäischen Ökonomien sind wie in einem Schraubstock eingezwängt. Die Regierungen wirtschaftlich starker Länder wie England und Frankreich haben ambitionierte Rettungsprogramme beschlossen, die Anreize für die ins Stocken geratenene Konjunktur ihrer Nationalökonomien bieten sollen. England hat renommierte Bankhäuser verstaatlicht, um ihr...

Artikel-Länge: 3211 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €