75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
31.01.2009 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Der Schwarze Kanal: Weltschmerz

Werner Pirker
Aus dem Hause Springer schrillen die Alarmglocken. »Offener Antisemitismus bedroht Europa«, ist ein Artikel in der Welt überschrieben, in dem Richard Herzinger die Demonstrationen gegen Israels Angriff auf die Bewohner des Gazastreifens als Geschichtsrevisionismus in Aktion anprangert. »Im Schatten des Gaza-Krieges blühen in Europa die Relativierung des Holocaust und offener Antisemitismus auf«, läßt er gleich im Vorspann wissen.

Als Beispiele führt er an: die Äußerung eines spanischen Politikers, der Israel des Völkermordes bezichtigte, ein Manifest »renommierter britischer Akademiker um den Völkerrechtler Conor Gearty und den Historiker Eric Hobsbawm«, in dem zu einer offenen Parteinahme gegen Israel und für das Volk von Gaza und des Westjordanlandes aufgerufen wurde und schließlich Proteste in den Niederlanden, bei denen Parolen wie »Hamas, Hamas, Juden ins Gas« zu hören gewesen seien. So geraten gegen die israelische Kriegspolitik protestierende Intell...

Artikel-Länge: 4451 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk