Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
15.01.2009 / Feuilleton / Seite 12

Das Kollektiv als Kurschatten

Höher, schneller, weiterkämpfen: Die Bolschewistische Kurkapelle hat ein neues Album vorgelegt und macht jetzt auch Theater

Thomas Behlert
Im Frühjähr verschlägt es mich immer wieder nach Leipzig zur Buchmesse. Dort kommt dann gleich der große Katzenjammer, denn es sind wieder nur Praktikantinnen an den Verlagsständen tätig und die Großen der Schriftstellerei sind geschlossen weggeblieben. Nur Grass, Bohlen und Schäfer bevölkern Imbisse und Bierstände. Die Abendveranstaltungen sind allesamt langweilig und haben auch nur mit Büchern zu tun. Im vergangenen Jahr allerdings war alles anders. Eines Abends landete ich in einem alternativen Klub, in dem die Bolschewistische Kurkapelle Schwarz-Rot spielen sollte. Was sie auch verblasen würden, es konnte nur besser als diese langweiligen Lesungen sein. Und es ward besser.

Nach dem Vorprogramm, bestehend aus einer Schriftstellerin, deren Namen ich vergessen habe, und ihrem Buch, dessen Titel ich erst recht vergessen habe, kam schnell genug das Kurorchester. Die 1986 als soziales/musikalisches Experiment in Berlin gegründete Kapelle blies dem Publikum ...

Artikel-Länge: 3736 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.