Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
14.01.2009 / Inland / Seite 4

NPD-Mann am Gymnasium

Aktiver Neonazi arbeitete zweieinhalb Jahre als Schulassistent in Göttingen

Reimar Paul
Marco B. ist Mitglied in der NPD und in der neofaschistischen »Kameradschaft Northeim«. Er gilt als Vertrauter des Neonazifunktionärs Thorsten Heise und steht derzeit wegen gefährlicher Körperverletzung vor Gericht. Außerdem hatte der 30jährige bis Anfang dieser Woche auch einen Job als »technischer Assistent« am Göttinger Max-Planck-Gymnasium. Die Angelegenheit flog jetzt durch eine anonym an Journalisten verschickte E-Mail auf. Die Landesschulbehörde und das Gymnasium reagierten prompt: Der Rechtsextremist darf das Schulgelände nicht mehr betreten, das Arbeitsverhältnis soll »so schnell wie möglich« beendet werden. Rechtes Gedankengut habe an niedersächsischen Schulen »keinen Platz«, sagte Behördensprecherin Susanne Strätz.

Lange Zeit offenbar aber doch. Marco B. ist den Verfassern der Mail zufolge in der Neonaziszene fest verwurzelt. Zu...

Artikel-Länge: 2642 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €