75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
01.12.2008 / Ausland / Seite 6

Arnaldo Otegi bricht sein Schweigen

Sprecher der baskischen Linken schlägt ein neues Projekt vor

Stefan Natke, Donostia (San Sebastian)
Ein Vierteljahr nach seiner Haftentlassung brach Arnaldo Otegi jetzt sein selbstauferlegtes Schweigen. In einem mehrseitigen Interview mit der Tageszeitung Gara (Sonntagausgabe) legte der Sprecher der linken baskischen Unabhängigkeitsbewegung seine Überlegungen zur Überwindung des politischen Stillstands im Baskenland dar.

Otegi, der als Konstrukteur einer politischen Lösung des baskisch-spanischen Konflikts gilt, hatte zuletzt ein Jahr lang wegen »Unterstützung des Terrorismus« im Gefängnis verbracht. »Schon während der Haft hatte ich mir vorgenommen, danach erst einmal mit soviel Menschen zu sprechen wie möglich, und ihnen zuzuhören«. Er habe vor allem wissen wollen »wie sie die Lage nach dem Scheitern« des Friedensprozesses einschätzen, der von Madrid im April 2007 aufgekündigt worden war.

Zunächst sei festzustellen, so Otegi, daß der spanische Staat derzeit seine Repression gegen die baskische Linke enorm verstärkt habe. Es gebe mit 750 Gefangenen mehr ...



Artikel-Länge: 3026 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €