75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 12. August 2022, Nr. 186
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.11.2008 / Schwerpunkt / Seite 3

Fauler Kompromiß

Transnet ist nicht mehr für den Bahn-Börsengang. Aber auch nicht dagegen

Rainer Balcerowiak
Als radikale Kehrtwende kann man es nicht bezeichnen, was die Bahn-Gewerkschaft Transnet auf ihrem Kongreß am Donnerstag zum Thema Börsengang beschlossen hat. Dennoch muß man konstatieren: Die Zeiten, in denen sich die Organisation in engem Schulterschluß mit der Unternehmensleitung für den vermeintlich »alternativlosen« Börsengang des Konzerns stark machte, sind erst einmal vorbei. Beschlossen wurde von den Delegierten die Forderung nach einer Art Moratorium. Transnet verlangt »ein politisches Gesamtkonzept für die Schiene« und lehnt daher »voreilige Schritte« zur Privatisierung ab. Erst nach ausführlicher Diskussion dieses Gesamtkonzeptes will der Transnet-Beirat eine Entscheidung pro oder contra Börsengang fällen. Bis dahin sollen alle Gewerkschaftsvertreter im Aufsichtsrat der Bahn AG »jegliche Teilprivatisierung« ablehnen.

Aufschlußreich an diesem verabschiedeten Initiativantrag sind allerdings die Änderungen, die im Laufe des Verfahrens vorgenommen w...

Artikel-Länge: 3047 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €