75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 8. August 2022, Nr. 182
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.11.2008 / Inland / Seite 5

Zankapfel Börsengang

Neuer Transnet-Chef warnt vor »verfrühter Festlegung« auf Ablehnung

Rainer Balcerowiak
Den Kampf gegen Lohn- und Sozialdumping im Schienenverkehr und die Forderung nach massiven Investitionen in die Infrastruktur der Bahn bezeichnete der neue Transnet-Vorsitzende Alexander Kirchner am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Berlin als Hauptaufgaben seiner Organisation. Sie ist die größte Bahn-Gewerkschaft. Am Vorabend hatten ihn die Delegierten des 18. Gewerkschaftstages mit 96,3 Prozent in dieses Amt gewählt. Seine Stellvertreter Regina Rusch-Ziemba und Wolfgang Zell mußten sich mit 80,4 bzw. 87 Prozent bescheiden. Dem geschäftsführenden Vorstand gehören als neue Mitglieder auch Martin Burkert und Rainer Bieck an, die 77,5 bzw 81,4 Prozent der knapp 350 Delegiertenstimmen erhielten. Burkert sitzt für die SPD im Bundestag und gilt als beinharter Verfechter einer Kapitalprivatisierung der Deutschen Bahn.

Doch dieses die Diskussionen auf dem Gewerkschaftstag dominierende Thema steht für Kirchner erst »an dritter Stelle«. Vor einem erneuten Anlau...

Artikel-Länge: 4261 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €