75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
20.11.2008 / Inland / Seite 2

Transnet zieht die Reißleine

Lothar Krauß verzichtet auf Krisensitzung auf Vorstandsamt

Rainer Balcerowiak
Wenige Tage vor ihrem Gewerkschaftstag, der am Sonntag in Berlin beginnt, hat der Hauptvorstand der Bahn-Gewerkschaft Transnet am Mittwoch auf einer Krisensitzung personelle Konsequenzen aus der heftigen Kritik an seiner Politik gezogen. Zuvor war bekanntgeworden, daß der als Interimsvorsitzender agierende Lothar Krauß nicht zur Vorstandswahl antreten wird, da es als ausgeschlossen galt, daß er von den Delegierten eine Mehrheit erhalten würde. Krauß war Nachfolger von Norbert Hansen, der im Mai als Arbeitsdirektor in den Bahn-Vorstand wechselte. Das hatte an der Transnet-Basis beträchtlichen Unmut ausgelöst. Viele Mitglieder sahen Hansens Karrieresprung als Belohnung für seine privatisierungsfreundliche Hal...

Artikel-Länge: 2239 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €