5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
20.11.2008 / Feuilleton / Seite 13

Mutter ohne Butter

Rauf auf die Couch, runter von der Couch: Der späte Lothar Lambert updated den frühen Woody Allen: »Im tiefen Tal der Therapierten«

Christof Meueler
Der schönste Refrain von Helge Schneider lautet: »Hast du eine Mutter, hast du immer Butter«. Und wer eine Mutter hat, der hat auch immer Butter »im Schrank«.

Bei Lothar Lambert, Deutschlands letztem Rainer Werner Fassbinder, muß die Mutter selber in den Schrank, weil sie ihr Sohn sonst nicht aushält – er arbeitet als Psychiater und will nicht gestört werden. Wenn zum Beispiel auf der Couch eine Radiomoderatorin liegt und über ihre Mutter klagt. Die trinkt den ganzen Tag nur Flensburger und spielt an sich mit einer Halloween-Oliver-Kahn-Maske herum. Die Radiomoderatorin moderiert natürlich eine Sendung, in der es um Familienangelegenheiten geht.

Wir befinden uns »Im tiefen Tal der Therapierten«, dem 33. Film von Lothar Lambert. Der ist alles andere als eckig und verwackelt geraten, sondern ziemlich straight erzählt und fast schon konventionell aufgenommen. Lambert fügt nur einen Tick Übertreibung hinzu und ersichtlich wird der Wahn, ab ...



Artikel-Länge: 2940 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €