Gegründet 1947 Mittwoch, 24. April 2019, Nr. 95
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
24.10.2008 / Inland / Seite 1

»Flughafen ist kein FKK-Strand«

Die EU-Pläne zur Zulassung sogenannter Nacktscanner an Flughäfen haben in Deutschland empörte Proteste ausgelöst. Der Innenexperte der FDP-Bundestagsfraktion, Max Stadler, erklärte am Donnerstag, die neue Technik überschreite alle Schamgrenzen und verstoße gegen die Menschenwürde. Die innenpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Ulla Jelpke, sagte: »Die Forderung der EU-Kommission zum Einsatz von Nacktscannern geht im wahrsten Sinne des Wortes unter die Gürtellinie. Ein Flughafen ist kein FKK-Strand, und Flugpassagiere sind keine Akteure einer Peepshow.«

Grünen-Chefin Claudia Roth wies darauf hin, daß kein Sicherheitsgewinn belegt sei. »Der Kontrollw...

Artikel-Länge: 2064 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €