75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.10.2008 / Feuilleton / Seite 13

Die Trutzburg und der KSB

DDR-Kunst und kein Ende: Lebensmittel, Lebensspuren, Büchsenwurst und roher Fisch auf der Burg Beeskow

Sigurd Schulze
Es hat sich herumgesprochen, daß die Burg Beeskow im Brandenburgischen bekannte und unbekannte DDR-Auftragskunst beherbergt. Werke, die Herbert Schirmer, letzter Kulturminister im Kabinett Lothar de Maiziere, nach dem Verkauf oder der Auflösung von Betrieben, LPG, Parteibüros, Gewerkschaftsschulen etc. sicherstellte. Arbeiten von Werner Tübke, Willi Sitte, Ronald Paris und Rolf Schubert, Walter Womacka, Werner Stötzer, Harald und Elvi Metzkes gehören zu den Schätzen des Kunstarchivs Beeskow. Ein großer Fundus für Themen- oder Einzelausstellungen.

In Erinnerung ist die Ausstellung »Ein weites Feld. Landwirtschaft in der Malerei der DDR«, die 2005 mit direktem Bezug auf 60 Jahre Bodenreform nach Beeskow auch in Berlin-Dahlem, Meiningen, Rheinsberg und Bad Frankenhausen zu sehen war. »Lebens-Mittel Kunst« im Sommer 2007 entstand in Kooperation mit der Sozialen Künstlerförderung (West-) Berlin – wiederum kuratiert von Simone Tippach-Schneider. Je zur Hälfte b...

Artikel-Länge: 6181 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €