75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.10.2008 / Titel / Seite 1

Banken rauben Bürger aus

Daniel Behruzi
Vor dem Hintergrund fortgesetzter Turbulenzen auf den Finanzmärkten hat am Wochenende eine hektische internationale Krisendiplomatie stattgefunden. Die sieben führenden Industrienationen (G7) verkündeten am Freitag abend einen »Aktionsplan«, der den Zusammenbruch weiterer Banken verhindern soll. Das um »Schwellenländer« wie China und Indien erweiterte Treffen der G20 sowie der Internationale Währungsfonds (IWF) erklärten am Samstag ihre Unterstützung für den Plan der G7.

Der Zusammenbruch großer Banken solle »mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln« verhindert werden, heißt es in der Erklärung. Die G-7-Finanzminister verpflichten sich darin, »weiter zusammenzuarbeiten, um die Finanzmärkte zu stabilisieren, die Kreditströme wieder herzustellen und globales Wirtschaftswachstum zu fördern«. Stephan Schilling vom globalisierungskritischen Netzwerk ATTAC nannte das Papier »außergewöhnlich substanzlos«. Auch Peter Morici von der Universität Maryland sagte, der...

Artikel-Länge: 3434 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €