5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
06.10.2008 / Ausland / Seite 7

Flüchtlingsstopp

EU installiert Migrationskontrollinstanz in Mali. Pilotprojekt für ähnliche Einrichtungen in anderen afrikanischen Ländern

Hanna Petersen
Am heutigen Montag wird in Mali im Westen Afrikas ein Pilotprojekt der EU unter der Schirmherrschaft Frankreichs und Spaniens eröffnet. Das »Zentrum für Information und Migrationsmanagement« (CIGEM) in der Hauptstadt Bamako wird aus dem europäischen Entwicklungsfonds finanziert und soll offiziell Mali helfen, eine eigene Migrationspolitik zu entwickeln. Nach dem Willen der EU sollen schon bald ähnliche Migrationskontrollprojekte in anderen afrikanischen Ländern errichtet werden.

Bereits die Entstehungsgeschichte des Projekts mit einem Budget von zehn Millionen Euro über vier Jahre zeigt, worum es der EU wirklich geht. Als im September 2005 Hunderte Migranten versuchten, die Zäune der spanischen Enklaven Ceuta und Melilla in Marokko zu überwinden, und die Hetzjagd der spanischen und marokkanischen Grenzsoldaten in die europäischen Wohnzimmer übertragen wurde, beschloß der Europäische Rat im Dezember 2005 einen globalen Ansatz zur Migrationssteuerung. Dieser...

Artikel-Länge: 3722 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €