75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.10.2008 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Der Schwarze Kanal: Pimperl-Liberale

Werner Pirker
Der Sieg der Rechtsextremen bei den österreichischen Parlamentswahlen hat das für solche Fälle vorgesehene Entsetzen ausgelöst. Das Ressentiment der »Aufgeklärten« über die dumpfe, ressentimentbeladene Masse fühlt sich bestätigt. Der (links-)liberale Zeitgeist empfindet das allgemeine Wahlrecht als zunehmend anstößig. Besonders dann, wenn der Souverän österreichischer Nationalität ist. Dann sind ihm die Grenzen seiner Möglichkeiten schnellstmöglich aufzuzeigen.

Das geschieht bevorzugt auf den Meinungsseiten der linksliberalen Tageszeitung Der Standard. »Die angeblich aus Protest, Angst, Enttäuschung rechts gewählt haben«, gibt dort der Schriftsteller und Schauspieler Miguel Herz-Kestranek seiner Verachtung gegenüber dem Volk und denen, die es verstehen wollen, Ausdruck, »haben nun einmal rechts gewählt und nicht anders. So schaut’s aus.« Mieses Pack ist nun einmal mieses Pack und nichts anderes. Sich und seinesgleichen Mut zusprechend fährt er fort: »Letzt...

Artikel-Länge: 4509 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €